Skip to main content

Vintage Schuhe & Retro Schuhe ♥ in großer Auswahl

Wie man sich in Vintage-Schuhen zurück in die 50er-Jahre tanzt…

Was wäre ein Outfit ohne die passenden Schuhe? Wohl nichts, denn erst das perfekte Paar Schuhe komplettiert einen Look und verleiht ihm das gewisse Etwas. So ist es auch in der Vintage-Welt und ohne die richtigen Schuhe ist auch ein Vintage-Look nicht vollständig.

Schuhe ohne Regeln, Hauptsache verspielt

Ob flach oder mit Absatz, mit verspieltem Riemchen oder als Ballerina – Vintage-Schuhe gibt es in Hülle und Fülle – wenn das mal nicht das Herz einer jeden Frau höher schlagen lässt… Wie auch bei Vintage-Kleidern, Blusen oder Röcken gilt auch in Sachen Schuhe eine Regel: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Hauptsache, die Schuhe versprühen den ultimativen Vintage-Flair und lassen uns in ihnen zurück in die 50er- und 60er-Jahre tanzen. Denn eines haben klassische Vintage-Schuhe in der Regel gemein: Sie haben dieses verspielte gewisse Etwas, das absoluten Retro-Charme ausstrahlt. Wer dabei ausschließlich an rote Schuhe mit weißen Polka Dots denken mag, darf sich von dem breiten Sortiment der Schuhe eines Besseren belehren lassen, denn auch wenn diese Form von Vintage-Schuh natürlich in einem waschechten Rockabella-Schuhregal zu finden ist, ist das noch längst nicht alles, was die feschen Treter zu bieten haben. Festliche Anlässe wie Hochzeiten, Geburtstage oder auch Firmenfeiern sind der ideale Anlass, elegante und zeitlose Vintage-Schuhe aufs Parkett zu führen, während jedes Rockabella-Outfitt durch die verspielten Schuhe mit augenzwinkernder Raffinesse zu einem Hingucker mit Wow-Effekt wird.




Ob Rockabella- oder Audrey-Style – Nachschub fürs Schuhregal

Peeptoe, Lack, High-Heels – Vintage-Fans und ihre Füße haben hier sprichwörtlich die Qual der Wahl. Ob schwarz, weiß oder in gewagtem Rot – hier wird Farbe bekannt. Ob einfarbig oder zweifarbig gemustert, ob mit dekorativen Schleifen, Kirschen oder Würfeln bestückt, jedes Vintage-Outfit erhält hier seinen letzten Schliff. Sind die Schuhe geschlossen, gibt eine runde Spitze hier den Ton an, bei Peeptoes haben die Zehen ihren großen Auftritt. Flache Schuhe trumpfen mit verspielten Details wie Riemchen oder süßen Schleifen an Ferse oder Riemchen auf, aber auch Absatzschuhe haben einiges zu bieten. Der High Heel, der sich ganz im Vintage-Style in dezenter und femininer Höhe befindet, kommt in verschiedenen Formen daher. Ob als Blockabsatz für das Vinatge-Strand-Outfit oder als graziler Absatz, der nicht nur für einen unverkennbaren Gang sorgt, sondern aus jedem Etuikleid einen absoluten Hingucker macht – Frauen, die mehr wollen, bekommen mit Vintage-Schuhen auch mehr!

Liebe zur Qualität – Wenn Stoffe und Lacke für den perfekten Auftritt sorgen

Glänzende Lackschuhe in knalligen Farben oder mit Stoff bezogene Musterschuhe – auch an der nötigen Qualität mangelt es in der Vintage-Welt nicht. Auch Mustermixe kommen hier zum Einsatz, indem Lederapplikationen auf den Schuhen angebracht wurden und für den Look wie vom Laufsteg sorgen. Gummierte Sohlen bei flachen Schuhen sowie hochwertig verarbeitete Absätze machen auch lange Tage im Büro zu einem einzigen Catwalk.

Ob schlicht und flach oder hoch und schick, ob offene Zehen, offene Ferse oder verspielte Riemchen – Retro-Fans haben in Vintage-Schuhen den sprichwörtlich perfekten Auftritt und selbst Audrey Hepburn hätte als Holly Golightley keinen besseren Fußschmeichlern finden können…